EJT Schnupperwochenende 2013

13 neue, super motivierte Mitarbeiter trafen am Freitag den 11.10.13 um 18:00 Uhr auf dem Kraftstein ein. Die Stimmung am Abend bei Kennenlernspielen war lustig, ansteckend und war ein gelungener Einstieg in das spannende Wochenende. In der Nacht wurde noch eine Fackel – Nachtwanderung durchgeführt um dann gemeinsam auf der Heide, nach alter EJT-Tradition mit einem Impuls und dem schönen „Lied der Mond ist aufgegangen“ den ersten Tag auf dem Kraftstein zu beenden.

Samstagmorgen um 8:00 Uhr war Aufstehen angesagt um nach einem stärkenden Frühstück gemeinsam das EJT kennen zu lernen:
• Wer kann den da eigentlich Mitarbeiter sein?
• Wer macht da alles mit?
• Wo können die neuen Mitarbeiter ihren Platz im EJT finden?

Viele Fragen, Antworten und neue Projektideen sind entstanden, denn natürlich bietet das EJT ja auch für jeden seinen Platz. Am Mittag wurde bei einem Geländespiel das Kraftsteingelände erkundet, schließlich muss jeder EJT Mitarbeiter sich hier auskennen. Beim Erlebnisspielen wie Wurzlipurzli, Erwin dem fliegenden Putzlappen oder Maulwurf Oskar waren alle voll dabei und setzten sich für Ihr Team mit ganzer Kraft ein. Der Abend wurde bei dem Film – „Ziemlich beste Freunde“ und „Jamie Oliver – die Koch Show“ beendet.

Sonntag ist Gottesdienstzeit: Gemeinsam auf Abrahams Spuren. „Möglichst kreativ die Verse aus dem Mose Text umsetzen“, das war die Aufgabe für den Werkstattgottesdienst und die neuen Mitarbeiter übertrafen sich selbst. Der gemeinsame Gottesdienst war geprägt durch sehr abwechslungsreiche Interpretationen und Auseinandersetzungen mit dem Bibeltext. Als Ausrüstung für ihr Schnupperjahr bekam jeder Mitarbeiter einen kleinen Koffer in dem sie ihre Erfahrungen sammeln können um den Einstieg als Mitarbeiter im EJT zu schaffen.

Es war einfach ein tolles Wochenende das den Teilnehmern genauso wie dem Mitarbeiterteam großen Spaß gemacht hat. Die neuen Mitarbeiter haben nun ein spannendes Jahr vor sich mit, Grundkurs, monatlichen Grundkurstreffen und sie dürfen überall reinschnuppern was sie schon immer mal interessiert hat um dann im nächsten Jahr mit Beendigung des Grundkurses als Mitarbeiter voll einzusteigen. Wir freuen uns auf EUCH!

Tags: , , , , , ,


Über den Autor



Kommentare sind nicht erlaubt.

Nach oben ↑